Sörmlandskusten - en funktionell och hållbar lustgård som förenar stad och land.

Projektbeispiele-projektexempel

Här har vi översatt några av våra projektexempel
Hier haben wir einige unserer Projektbeispiele übersetzt

NÄRA MAT-In der Nähe von Essen

Projektbeschreibung Beispiel Ekokiste

Ansprechpartner: Julia Lindeborg
Mail: julia@lindeborgs.com
www.lindeborgs.com

Das Interesse an der mehrjährigen Kultivierung steigt bei visionäre Landwirte und Enthusiasten der  Selbstversorger. Neue Technologien für reduzierte Umweltbelastung sind auch ein wichtiges Thema, das die LAG als Ziel gesetzt hat.

In diesem Projekt wird der Antragsteller sein Wissen  über die Biokiste teilen und Informationen über diese einzigartigen Initiativen teilen und verbreiten mit dem Ziel,  Interesse zu wecken, so dass auf lange Sicht mehr Menschen mit der Landwirtschaft beginnen können und/oder gute Beispiele für nachhaltige Lösungen verbreiten können.

Fester Beihilfebetrag: 394 606 kr
Davon Projektunterstützung: 264 386 kr
Davon andere öffentliche Unterstützung: 130 220 kr

 

TURISM-Tourismus

Outdoor Weekend

Ansprechpartner: Erik Lindhe Mail: erik.lindhe@nykoping.se

Das Projekt trägt zur Schaffung und Vermarktung einer Vielzahl neuer Produkte im Naturtourismus bei. LAG begrüßt die Idee, Herbstsport und Osterferien als Gelegenheit zu nutzen, um die Anzahl der Besucher in der Region zu erhöhen. Langfristig kann das die Profitabilität einer großen Anzahl von Unternehmen in drei Gemeinden erhöhen und zu neuen Arbeitsplätzen beitragen. Die Bewerber haben ein breites Konzept für die Entwicklung der einzigartigen Voraussetzungen des Gebietes, wie zum Beispiel der Sörmlands Wanderweg,  Schärengarten und aktive Vereine.

Fester Beihilfebetrag: 1 472 178 kr
Davon Projektunterstützung: 909 500 kr
Davon andere öffentliche Unterstützung: 562 678 kr

Kooperationsprojekt

Ansprechpartner: Berit Christoffersson

Die Vorstudie gibt Antworten auf die Möglichkeit, zwei bestehende Radrouten zu verankern, die sowohl den Stockholmer Markt als auch den ausländischen Touristen anziehen werden.

In Sörmland haben wir Näckroswanderweg, der sich seit zwei Jahren zu einem sichereren und attraktiveren Radweg entwickelt hat. Das Ziel ist es, als nationales Touristenfahrradweg bei der schwedischen Verkehrsagentur eingestuft zu werden.

In Östergötland gibt es einen Fahrradweg entlang des Göta Kanals,  der von Sjötorp in Västergötland nach Söderköping in Östergötland mit insgesamt 195 km führt. Der Göta Kanal ist ein wichtiges Reiseziel in Schweden und der Region und bemüht man sich auch dies als nationales Touristenfahrradweg durch die schwedische Verkehrsverwaltung einstufen zu lassen.

Gemeinsam können diese Fahrradwanderweg zu einem starken internationalen Reiseziel für ausländische Besucher werden und bietet schließlich die Möglichkeiten Stockholm und Göteborg für Radfahrer zu verbinden. Im Projekt wird untersucht,  wie die bereits bestehenden Radwege von Södertälje nach Linköping miteinander verbunden werden können und wie dies die Wirtschaft der Tourismusbranche auf dem Lande beeinflusst.

Ziel ist es herauszufinden, welche Voraussetzung nötig sind für die Schaffung eines Kooperationsprojekts zwischen den vier Wander- und Fahrradwegen, um vorgeschlagene Maßnahmen zu realisieren.

 Järna Vildmark

Järna Vildmark kann sowohl zu neue Arbeitsplätze, Produkte, Dienstleistungen als auch für Mehrfach- und Kooperationsformen für mehrere Sportverbände beitragen. Die Anlage befindet sich in städtischen Gebieten, so dass eine große Anzahl von Menschen eine neue Freizeitanlage in der Nähe von See und Wald nutzen können.

+ Fester Betrag: 499 840 kr
Davon Projektunterstützung: 199 936 kr
Davon Privatfinanzierung: 299 904 kr

 

LEVA BO-Live leben

Sörmlandsstugan 2.0

Ansprechpartner: Åsa Ingårda  Mail: info@ingardasasa.se

Das Sörmlandsstugan 2.0 Konzept hilft den Mangel an Wohnraum zu lösen und gleichzeitig Einkommen für ländliche Unternehmer zu schaffen, die es wagen zu investieren. Das Projekt zeigt auch die Möglichkeit, neue Bürger auf dem Land zu begrüßen. Die Beschreibung und Pläne für den Bau eines ländlichen Hauses stehen bereit.

Ziel ist es, 10 Bauernhöfe  bzw. Grundstückseigentümer zu rekrutieren, die einen Attefallhaus bauen wollen und ihnen ein entsprechende Ausbildung zu bieten für konkrete Beispiele. Um das Projekt weiter geführt werden kann, muss es der  Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und es ist wichtig, dass ein wirtschaftlicher Verein oder dergleichen gebildet wird.

Beihilfebetrag: 825.000 kr
Davon Projektunterstützung 552.000 kr
Davon andere öffentliche Unterstützung: 272.000 kr

Järna Bike Projekt

Der Wirtschaftsverein Fahrradkultur Järna hat einen innovativer Weg –  eine Art Service-Point –  entwickelt,  der sich  in der Nähe der Pendlerstation nach Stockholm befindet. Eine ”Fahrradküche” die, eine breite Gruppe von Menschen anziehen kann und eine Drehscheibe für verschiedene Servicefunktionen sein kann. Järna als Stadt hat eine große Bevölkerungsanzahlt und somit die Basis für Kunden und hat die Möglichkeit ein attraktives Stadtgebiet zu erschließen,  neuen Wohnraum zu schaffen und dieses als alternative Umwelttransportlösungen für den öffentlichen Verkehr fördern zu können. ”Fahrrad Küche” ist schick, spaßig und einladent. Das Projekt kann schließlich zu mehreren neuen Arbeitsplätzen führen, alternativen Beschäftigungen, neuen Wohnraum und kann zu  erhöhten Fahrradtourismus beitragen.

Davon Projektunterstützung: 424.229 kr
Davon LAG-Topf: 208 949 kr
Davon Privatfinanzierung: 50.000 kr

 

Ausflugsweg  2007-2013 Gemeinsame Projekte zwischen zwei Bundesländer

Ziel war es eine Strecke entlang der Küste zu vermarkten und die Unternehmen vor allem im Transport-, Lebensmittel-, Einkaufs-, Restaurant / Café, Unterkunft und Aktivitäten zu stärken, aber auch andere ergänzende Serviceaktivitäten. Während des Projektzeitraums wurde eine neue Organisation gegründet, der Grüne-Küsten- Wirtschaftsverein.  Der Verein existiert immer noch und gibt heute mehr als 100.000 Exemplare der Zeitschrift „Utflyktsvägen“ Ausflugsweg aus.

 

Strategisk Mångfald – Strategische Vielfalt

Stall Bergtorp

Seit einigen Jahren hat der Verein Tälje Skog och Ungdom gezeigt, dass es möglich ist, Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Bedürfnissen in Stall Bergtorp entgegen zunehmen. Die Arbeiten laufen idealerweise mit temporären Zuschüssen aus verschiedenen Agenturen werden von den Gemeinden, Schulen und dem privaten Sektor sehr geschätzt.

Sörmlands Küstens  Einsatzgebiet „strategische Vielfalt“ hat zum Ziel, Menschen mit Ursprung aus anderen Ländern die schwedische Kultur, die schwedische Gesellschaft oder die schwedische Sprache näher zubringen. Die Projektidee des Vereins ist es Klassenklassenbesuche zu organisieren, indem 2 Klassen am selben Tag gemischt werden. So kann eine große Anzahl von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen sozioökonomischen Bereichen geholfen werden, sich zu gleichen Bedingungen zu treffen und eine gemeinsame die schwedischen Landschaft und der Natur zu entdecken.

Das Projekt wird dazu beitragen, 2 nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen.

Fester Beihilfebetrag: 1 676 310 kr
Davon Projektunterstützung: 1 123 128 kr
Davon andere öffentliche Unterstützung: 377 800 kr